WILLKOMMEN!
Krankengymnastik KG Wir behandeln Sie richtig!

Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, aber auch Fehlentwicklungen begegnet der Physiotherapeut mit Bewegungsübungen. In der Krankengymnastik gehen dabei Massagen, Dehnübungen mit den kontrollierten und gesteuerten Bewegungen einher.

Bei der Krankengymnastik wird der Patient aktiv einbezogen. Krankengymnastik findet generell Anwendung bei orthopädischen, neurologischen und chirurgischen Erkrankungen/Nachbehandlungen, bei Schlaganfallpatienten, Spastikern, aber auch während und nach der Schwangerschaft.

weitere Behandlungen >>

Manuelle Therapie MT

Die manuelle Therapie (MT) befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen. Es handelt sich hierbei um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Gelenke sowie der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage zu den therapeutischen Handgriffen, die vom Physiotherapeuten als Mobilisation durchgeführt werden. Die Handgriffe (Traktion, translatorisches Gleiten und Weichteiltechniken) werden sowohl zur Schmerzlinderung, als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen eingesetzt.

Copyrights 2015 - Vollperg & Mack GbR Impressum Jobs Öffnungszeiten/ Anfahrt